Lesung

 

Ute Hannig und Paul Behren vom Deutschen Schauspielhaus lasen in der MCG-Aula aus Lessings Emilia Galotti sowie Hebbels Maria Magdalena. Die beiden Bücher zählen zum Zentralabiturkanon und werden derzeit im Deutschunterricht des S1 behandelt.

 

Im Rahmen der Lesung schlüpften die Darsteller gekonnt in verschiedene Rollen und hauchten den Figuren Leben ein. „Die Sprache ist toll, das Problem daran ist aber, dass sie so alt ist“, sagte Hannig zum Auftakt. Die gekürzten Textversionen und Erläuterungen trugen jedoch zum besseren Verständnis bei.

Go to top