MCG mit dabei bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften

Schulschachmeisterschaft 1hpIn diesem Jahr war das MCG mit zwei Mannschaften bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften vertreten. Die Wettkampfklasse-Zwei-Mannschaft des Jahrgangs 2000 und jünger mit Tom Woelk, Johann Schwank, Friedrich Müller und Nikolas Schenk spielte in Grömitz und erreichte bei 3 Siegen, 3 Niederlagen und einem Unentschieden einen 11. Platz von 18 Mannschaften. Der Höhepunkt war dabei der Sieg gegen den Vizemeister.

 


Schulschachmeisterschaft2hpBei der  Wettkampfklasse 4 des Jahrgangs 2004 und jünger in Bad Homburg spielten Florian von Krosigk, Gerrit Freitag, Jason Parindra, Max Luethje und Felix Schröter (Bild oben). Auch hier gab es einen ausgeglichenen Score mit 4 Siegen, 4 Niederlagen und einem Unentschieden und der Setzlistenplatz konnte mit Platz 18 von 36 Mannschaften klar übertroffen werden. Außerdem konnten Florian und Gerrit das Tandemturnier des Freizeitprogramms mit 7 Punkten aus 7 Partien gewinnen.

 

Begleitet wurden unsere Superhirne jeweils von Coach und AG-Leiter Fabian Schulenburg (rechts im Bild).