Musik

Es ist längst nachgewiesen, dass Kinder, die schon früh ein Musikinstrument erlernen, viele konzentrierter arbeiten können und soziale Fähigkeiten in besonderem Maße entwickeln. Zuhören können, das Gehör verfeinern und sensibel das aufnehmen können, was andere mitteilen, lernt man insbesondere über die Beschäftigung mit Musik. Ihr Kind lernt, “den richtigen Ton zu treffen“! Musik machen, ohne darüber nachzudenken, ist, als ob man eine Geschichte liest, ohne sie zu verstehen. Daher lernen Ihre Kinder, Musik zu lesen, zu verstehen und auf einem Instrument zu spielen oder zu singen. Sprecherziehung hat einen zentralen Platz im Musikunterricht. Eine klare, deutliche Aussprache ist bei jedem Vortrag unerlässlich, sowohl beim Singen wie auch bei einer Rede oder einfach beim Gespräch mit anderen Menschen.

 

 

Neben einem praxisorientierten Musikunterricht, in dem das aktive Singen und Musizieren einen festen Platz hat, bietet das Matthias-Claudius-Gymnasium mehrere Arbeitsgemeinschaften im Bereich Musik an. In diesen Arbeitsgemeinschaften können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam singen, ein Instrument neu erlernen oder mit anderen Schülern gemeinsam die Kenntnisse und Fähigkeiten auf einem bereits erlernten Instrument vertiefen und erweitern. In allen Arbeitsgemeinschaften steht die Freude am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund. Denn: Musik lebt vom gemeinschaftlichen Ausüben und wird in einer Gruppe zu einem ganz besonderen Erlebnis. 

 

Die Ergebnisse der musikalischen Arbeit aller Musik-AGs werden auf unserem traditionellen Musikabend im Frühjahr präsentiert. Darüber hinaus wird Schülerinnen und Schülern mit einer besonderen musikalischen Begabung am Nikolaustag im Rahmen des „Talente-Abends“ die Möglichkeit gegeben, ihr Können alleine oder in kleineren Gruppen einem Publikum zu präsentieren. Bei Interesse an oder Fragen zu einer Musik-AG wenden Sie sich bitte direkt oder über das Sekretariat an die betreuenden Lehrkräfte. 

 

Musikinstrumente

Schülerinnen und Schüler, die Freude am Erlernen eines Musikinstrumentes haben, können von der Schule gegen eine geringe Gebühr Instrumente entleihen. Wer schon einige Zeit Unterricht auf dem eigenen Instrument hat, kann im Instrumentalensemble der Schule mitspielen. Die Orchestermitglieder kommen aus allen Klassen und haben sehr unterschiedliche Vorkenntnisse, aber es finden sich immer wieder interessante Kompositionen, bei denen jeder Interessierte mitspielen kann. Im Orchester lernt man nebenbei durch das gemeinsame Musizieren auch die Musikgeschichte kennen. Üben muss man natürlich, aber es ist auch ein schönes Gefühl, am Musikabend ein wohlklingendes Ergebnis zu präsentieren.

Schulinternes Curriculum (Musik)

Go to top