Geschichte und PGW

Glaubt man vielen deutschen Medien, ist Politik für viele Jugendliche langweilig. Parteien beklagen sich über zu wenig Nachwuchs und die Wirtschaft fordert, dass wirtschaftliche Prozesse mehr Eingang in die schulischen Rahmenpläne finden.

Unter dem Fach Geschichte stellen sich immer noch viele Menschen das langweilige Auswendiglernen von Jahreszahlen vor oder die Arbeit mit verstaubten Texten. Am Matthias-Claudius-Gymnasium wissen die Schülerinnen und Schüler schon längst, dass die Fächer PGW und Geschichte das Gegenteil von langweilig sind. Sie lernen politische und wirtschaftliche Prozesse nicht nur theoretisch, sondern setzten diese auch praktisch um. Historische Zusammenhänge erarbeiten sie nicht nur aus dem Schulbuch, sondern prüfen ihren Gegenwartsbezug anhand realer Fallbeispiele.

Weiterlesen: Geschichte und PGW

Oberstufenprofil: Macht, Macher, Mächtige – wie stellt sich Macht dar?

Das Gesellschaftswissenschaftliche Profil zeigt sich ab Sommer 2015 in neuem Gewand. Die neuen und alten profilgebenden Fächer bleiben Geschichte und PGW. Als Begleitfach kommt DSP anstatt Informatik hinzu.

Nach wie vor sollen die Schüler_innen dazu befähigt werden, sich mit politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich relevanten Ideen multiperspektivisch und ganzheitlich auseinander zu setzen. Dazu gehört von nun an auch, dass Sie sich mit theatralen Mitteln den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit nähern. 

Dadurch wird die Identitätsfindung der Schüler_innen unterstützt und die Teilnahme am politischen und kulturellen Dialog in unserem demokratischen Rechtsstaat vorbereitet.

Weiterlesen: Oberstufenprofil: Macht, Macher, Mächtige – wie stellt sich Macht dar?

Materialien für den kompetenzorientierten Geschichts- und PGW-Unterricht

In den letzten beiden Jahren sind in den Fachschaften Geschichte und PGW Materialien zur Kompetenzorientierung entstanden, die den Schülerinnen und Schülern Hilfestellungen bei der Bearbeitung der unterschiedlichen Aufgaben bieten sollen, etwa beim Lesen und Erfassen von Texten (Material zur Quellenanalyse). Auch gibt es Kriterienbögen z.B. für Präsentationen, damit für die Schülerinnen und Schüler transparent ist, welche Bewertungskriterien die Lehrkraft zu Grunde legt.

Die wichtigsten Materialien finden Sie hier:

Weiterlesen: Materialien für den kompetenzorientierten Geschichts- und PGW-Unterricht

Gesellschaftswissenschaftlicher Wettbewerb

Seit 2011 gibt es am MCG die beiden Preise 'Geschichte' und 'Politik', die den Siegern jeweils 500,- Euro und viel Prestige einbringen. Die Ausschreibung richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen sowie der Studienstufe.

Nähere Informationen zu unseren gesellschaftswissenschaftlichen Wettbewerben finden Sie hier.

Außerschulische Lernorte und Projektarbeit am MCG

Da Geschichte sinnlich nicht mehr wahrnehmbar ist, müssen andere Mittel und Wege gefunden werden, um den Schülerinnen und Schülern vergangenes Geschehen verständlich und „greifbar“ zu machen. Dafür eignen sich insbesondere außerschulische Lernorte. Diesbezüglich bieten die Museenlandschaft in und um Hamburg sowie Kooperationspartner des MCG wie die Staatspolitische Gesellschaft in Hamburg und die KOOPERATIVE BERLIN interessante und vielfältige Angebote, Geschichte lebendig und anschaulich erleben zu lassen.

Weiterlesen: Außerschulische Lernorte und Projektarbeit am MCG