Natur

Der integrierte naturwissenschaftliche Unterricht ("Natur") der Klassen 5 und 6 hat einerseits das Verhältnis des Menschen zur Natur zum Inhalt und führt andererseits verstärkt an Methoden des naturwissenschaftlichen Arbeitens heran. Die Themen des Unterrichts sind fächerübergreifend und verbinden Schwerpunkte der Fächer Biologie, Physik, Chemie, Arbeit sowie Informatik und Technik. Die Arbeitsweise ist projektorientiert; die Schüler sollen möglichst viel selbst aktiv werden, Phänomene untersuchen, Nachforschungen anstellen, experimentieren.

Der integrierte Naturwissenschaftliche Unterricht wird anstelle der Fächer Biologie und Arbeit & Technik erteilt.

Eine Klasse wird jeweils von zwei Lehrkräften betreut.

Weiterlesen: Natur

Informatik und ExperiMINT

Wir bieten den Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe zwei mathematisch-naturwissenschaftliche Zweige an: einen mit einem Informatik-Schwerpunkt und ein MINT-Schwerpunkt mit dem Ziel der Teilnahme an naturwissenschafltichen Wettbewerben (ExperiMINT).

Diese Schwerpunktsetzung ist die Weiterführung der Idee, die bereits dem fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Unterricht in Klasse 5/6 zu Grunde liegt: die Förderung einer realitätsnäheren und praxisorientierteren Unterrichtskonzeption.

Beide Profile ergänzen den regulären Unterricht in Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern. So lässt sich ein praxisorientiertes und am Schülerexperiment orientiertes Arbeiten optimal vertiefen.

Ein Hauptaugenmerk liegt in der Anwendung von computerunterstützter Messwerterfassung (z.B. Cassy) und anschließender Auswertung am Computer.

Die Teilnahme an naturwissenschaftlichen Wettbewerben hat bei vielen Schülerinnen und Schülern zu einer hohen Motivation sowie zu ausgezeichneten Ergebnissen geführt.

Nähere Informationen zu beiden Profilen finden Sie hier:

pdfExperiMINT.pdf

pdfInformatik.pdf 

Mathematik

Wenn die Kinder von der Grundschule an die weiterführenden Schulen kommen, dann gibt es auch im Fach Mathematik große Leistungsunterschiede. Und nicht für jedes Kind ist Mathematik das Lieblingsfach.

Aus diesem Grund haben wir für das Fach Mathematik angefangen, mit Wochenplänen zu arbeiten. Diese beinhalten durch die Strukturierung in Basis und erweiterte Anforderungen eine Binnendifferenzierung. Mit ihr können die Schülerinnen und Schüler auf ihrem individuellen Stand weiterkommen bzw. dort anknüpfen, wo sie stehen.

Weiterlesen: Mathematik

MCG: MINT-freundliche Schule

2014Mint00Mintfreundl.SchuleDas Matthias-Claudius-Gymnasium ist offiz2014Mint01iell als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden.

Wer erlebt, wie intensiv unsere Schüler_innen seit Jahren in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften sowie Technik tüfteln und forschen, dürfte von der Ehrung allerdings kaum überrascht sein. 

Nähere Informationen zu den naturwissenschaftlichen Wettbewerben finden Sie hier.

Auf Teilchensuche - Kooperation mit DESY

Desy122Spuren von Teilchen aus dem Kosmos entdecken - im Rahmen der neuen "Schulkooperation Teilchenphysik" zwischen dem DESY und fünf Hamburger Schulen ist genau das Jugendlichen fortan möglich. Gemeinsam mit dem Netzwerk Teilchenwelt und der Initiative NaT hat das Forschungszentrum DESY einen "Schülerkurs Teilchenphysik" eingerichtet, an dem bereits erste Schüler des MCG teilgenommen haben.

Weiterlesen: Auf Teilchensuche - Kooperation mit DESY