Praktische Sprachkompetenz 

Bilingualer Unterricht bietet die einmalige Chance, das Lernen der Fremdsprache zum Lernen in der Fremdsprache zu machen. Eine Möglichkeit, die nicht bloß jede Menge Spaß bereitet, sondern auf besonders effektive Weise den Erwerb von hohen fremdsprachlichen, interkulturellen und fachlichen Kompetenzen ermöglicht. Fachunterricht in der englischen Sprache erlaubt es Schülerinnen und Schülern mit der Fremdsprache in authentischen Kontexten in Berührung zu kommen. Ihre Fähigkeit sich in der Fremdsprache auszudrücken und in ihr zu kommunizieren, wird in solchem Maße vertieft und erweitert, dass sie optimal auf die Zukunft vorbereitet werden. Schließlich stellt die sichere Beherrschung der englischen Sprache inzwischen eine wichtige Schlüsselqualifikation in Studium und Beruf dar. 

 

Seit dem Schuljahr 2011 bietet das MCG die Möglichkeit, leistungsstarke Kinder und Jugendliche durch das Angebot von bilingualem Unterricht zu fordern und zusätzlich zu fördern. Bilingualer Unterricht bedeutet am MCG, dass die Unterrichtssprache im Fachunterricht ab der 7. Klasse schrittweise auf Englisch umgestellt wird. Wer nach der Grundschule neu ans MCG kommt, hat die Möglichkeit eine bilinguale Klasse anzuwählen. Der Startschuss fällt in der Beobachtungsstufe mit Sport und/oder Kunst auf Englisch, in den nachfolgenden Schuljahren folgt jeweils ein Sachfach mit Englisch als Unterrichtssprache: Geschichte (durchgängig ab Kl. 7), Biologie (Kl. 8), Geografie (Kl. 9); in Klasse 10 werden schließlich Geschichte, Geografie und Biologie bilingual unterrichtet. Im Rahmen des fremdsprachlichen Profils in der Profiloberstufe wird Biologie ebenfalls auf Englisch unterrichtet.

 

Zwar sind die Unterrichtssprache und auch die Materialien (Bücher, Arbeitsblätter usw.) Englisch, aber Fachbegriffe werden selbstverständlich sowohl englisch als auch deutsch erlernt. Um die Schülerinnen und Schüler auf den bilingualen Sachfachunterricht vorzubereiten, erhalten sie in der Beobachtungsstufe eine zusätzliche Unterrichtsstunde Englisch. Natürlich entsprechen die Inhalte des bilingualen Unterrichts den Rahmenrichtlinien der Sachfächer. Um das Verständnis zu sichern und die Schülerinnen und und Schüler nicht zu überfordern, bekommt jedes neu eingeführte bilinguale Fach in den 7. bis 8. Klassen im Jahr der Einführung eine zusätzliche Wochenstunde.

 

Bilingualer Zweig Logo blau

 

Go to top