Mathematik

Die Mathematik als Fachgebiet ist so ernst, dass man keine Gelegenheit versäumen sollte, sie etwas unterhaltsamer zu gestalten.

                                                                                                                                                                                                                    Blaise Pascal

 

Zu Beginn des Schuljahres in Klasse 5 findet ein digitaler Lernausgangstest statt, der zur Feststellung des individuellen Leistungsstandes dient. Mit diesen Ergebnissen können wir das Leistungsvermögen ermitteln und die Schülerinnen und Schüler danach differenziert (z.B. in Form von Wochenplänen) fördern. Für den anschaulichen Zugang zur Mathematik setzen wir u.a. Symmetriespiegel, Modelliermasse für dreidimensionale Körper und Maßbänder ein. 

 

 

In der Mittelstufe gehen wir gehen auf einen mathematischen Stadtspaziergang zur Prozentrechnung und zum Satz des Pythagoras in die Hamburger Innenstadt. Mathematische Programme, wie Geogebra und Excel unterstützen den Unterricht und sorgen für Abwechslung. In der Oberstufe wählen die Schülerinnen und Schüler Mathematik auf erhöhtem oder grundlegenden Niveau. Wir ermöglichen ihnen eigenständig mit digitalen Lernprogrammen (z.B. Geogebra, mathematische Apps, E- Learning- Plattform u.a.) zu arbeiten, so dass sie ihr Wissen anwenden können. Wettbewerbe: Alle Mathebegeisterten können jedes Jahr bei uns am Känguru- Wettbewerb, an der Mathe- Olympiade, bei Schüler experimentieren, Jugend forscht oder Jugend präsentiert teilnehmen.


Und hier schon einmal etwas zum Knobeln: Stapelt fünf Würfel übereinander zu einem Turm. Ein Zauberer steht mit dem Rücken zu euch und möchte die Augenzahl auf der Oberseite des Würfels ganz oben wissen. Es ist eine Sechs. Der Magier überlegt kurz und sagt euch dann die Summe aller Augenzahlen, die am Würfelturm von allen vier Seiten und von oben zu sehen sind. Welche Zahl nennt er?

 

66     71     76

Schulinternes Curriculum (Mathematik)

Go to top