Gemeinsam "Klasse" sein

 

Eine gute Klassengemeinschaft ist eines unserer wichtigsten Ziele, und mit der Umsetzung beginnen wir vom ersten Schultag. Besonders die ersten Schultage, die Kennenlerntage nach den Herbstferien, aber auch die Projektwoche stehen nicht nur im ersten Schuljahr am MCG ganz im Zeichen der Stärkung der Klassengemeinschaft. „Gemeinsam Klasse werden“ lautete das Motto der Projektwoche für alle 5. Klassen. 

Neben Gruppenspielen, Vertrauensübungen und gemeinsamen Frühstücksrunden wurde vor allem inhaltlich über folgende Fragen nachgedacht:  "Wann fühle ich mich wohl oder unwohl in meiner Klasse?, Welche Regeln sind für einen glücklichen Schulalltag in unserer Klasse hilfreich?, Wie gehen wir im Falle eines Streites miteinander um? Oder: Wie äußere ich Lob, Anerkennung und Kritik?“ Zu diesen Fragen gestalteten die Kinder  ganz unterschiedliche Ergebnisse, darunter Plakate, Zeichnungen und Collagen, die eine ganze Ausstellung füllten. Aber auch Theaterstücke wurden entwickelt und aufgeführt, in denen es vor allem um die Ursachen und den Umgang mit Mobbing ging. All das durften die Eltern am Nachmittag des vorletzten Projekttages bestaunen. Unterstufenkoordinatorin Julia Tölke staunte gleich mit: „Es war eine Freude zu sehen, wie begeistert und motiviert die Kinder ihre Ergebnisse vorgeführt haben.“, und auch die anwesenden Eltern freuten sich, dass ihre Kinder offensichtlich gut am MCG angekommen sind.

Go to top