England-Reise

england-austauschSeit Jahren bieten wir für unsere Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe alljährlich im Herbst eine einwöchtige Studienfahrt nach London an. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Stadt stehen ebenso auf dem Programm wie Ausflüge in die nähere Umgebung und - natürlich - Freizeit zum Shopping.

 

 

London-Fahrt 2013

Nach unserer Landung in London Gatwick bei typisch Londoner Schietwetter machten wir uns mit Transfer-Zug und Tube auf zum Hotel. Nach etwa 1 1/2 Stunden und einer kurzzeitig verloren gegangen Person begann auch schon unsere Harry-Potter-Tour, die am Trafalger Square punkt 17 Uhr ihren Ausgang nahm. Wir liefen fünf Stunden durch London und schauten Orte an, die mit Harry Potter zu tun haben, z.B. Drehorte. Um 21 Uhr schließlich gab es Essen an einem Bahnhof (in London schließen die Restaurants üblicherweise um 20 Uhr) und um 22:30 Uhr fielen wir alle todmüde in unsere Hotelbetten.
In den nächsten Tagen besuchten wir so ziemlich alle Sehenswürdigkeiten der Stadt: den Tower of London, das Science Museum, das National History Museum, das Victoria & Albert Museum, vor dem Buckingham Palace das Changing of the Guards, die Tower Bridge, den Big London13Ben, Westminster Abbey, den Piccadilly Circus, Kings Cross, Camden Town, den Hyde Park, Speakers Corner, Marble Arch, Harrods, die Oxford Street and last but not least das London Eye. Außerdem fuhren wir mit den roten Doppeldeckerbusen, die wohl jeder kennt, und der Tube, was immer wieder eine Attraktion war.
Unsere Reise hat sehr viel Spaß gemacht, was auch mit daran gelegen hat, dass Frau Latus und Frau Anders die Reise so toll geleitet haben. Uns plagt wohl alle schon das Fernweh nach London, nach dem Spaß und unseren Erlebnissen, trotz schmerzender Füßen und wenig Freizeit.
Taliska Ohse, 7L