Rudern

Rudern kann bei uns jeder Schüler. In der Studienstufe kann Rudern als Unterrichtsfach gewählt werden. Der Schülerruderverein am MCG (als Jugendabteilung des RV Wandsbek) verfügt über ein gut ausgestattetes eigenes Bootshaus an der Alster mit einer ansehnlichen "Flotte" von Booten aller Klassen. Unsere Ruderer sind eine sehr aktive Gemeinschaft, die neben ihrem eigentlichen Sport auch viele gemeinsame Aktivitäten unternimmt.

MCG-Schülerruderer sind traditionell erfolgreich bei Schülerwett-bewerben auf allen Ebenen.

Weiterlesen: Rudern

Silber und Gold im Rudern 2016

NiclasAuf der 1. Internationalen Juniorenregatta in München gelang es Niclas Titus Junkes (S4, hier rechts im Bild), mit seinen Mitruderern aus Hamburg und Rostock eine Silbermedaille zu ergattern. Im neuen Flaggschiff, dem Vierer „Matthias Claudius“, trat er gegen 27 Boote an. Mit dabei waren die Nationalteams aus Großbritannien, Österreich, Frankreich, Polen, Tschechien und der Schweiz.

Weiterlesen: Silber und Gold im Rudern 2016

Silber bei Jugend trainiert für Olympia 2015

2015 Jufo 6 SiegerUnsere Ruderer haben beim Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin den zweiten Platz belegt und damit das beste Ergebnis der sieben Hamburger Mannschaften  erzielt, die für die Hansestadt beim Rennen antraten.

Weiterlesen: Silber bei Jugend trainiert für Olympia 2015

Jugend trainiert für Olympia 2014: Gold für Achter

2014 Rudern JtfO IMG 4390In der Ruder-Königs2014 Rudern JtfO IMG 4498klasse, dem Rennen der Achter, hat das MCG-Team mit einer herausragenden Leistung Gold beim Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ erreicht. 2012 hatte der Achter des MCG den 4. Platz belegt, sich im letzten Jahr Bronze errudert. Seit 20 Jahren kehrt die Goldmedaille nun erstmals wieder nach Hamburg zurück.

Weiterlesen: Jugend trainiert für Olympia 2014: Gold für Achter

Deutsche Meister 2014

2014 Rudern Dt. Meistersch.Foto 1Goldmedaillen für 2014 Rudern Dt. Meistersch.Foto 3MCG-Ruderer: Niclas Titus Junkes (10d, Foto links), Marc Kammann (S2, Foto rechts) und Vlora Veseli (9b) dürfen sich Deutsche Meister nennen. 

Weiterlesen: Deutsche Meister 2014