cenak2

 

Das fremdsprachliche Profil begab sich Anfang Mai auf eine Exkursion in das "Centrum für Naturkunde" (CeNak) der Universität Hamburg. Tutorin Frau Henning berichtet von dem lehrreichen Ausflug ins Reich der toten Tiere: 

 

Wir behandeln in diesem Semester das Thema Evolution und freuten uns auf eine Führung, die uns Phänomene der Evolution anschaulich vermittelt. Frau Krings, eine junge Hamburger Doktorandin, die übrigens an Evolutionsstufen anhand von Schnecken promoviert, zeigte uns einige Exponate. Mit den gezeigten Beispiele – anhand von Tierschädeln und -skeletten sowie Präparaten – wurden gelernte Inhalte anschaulich wiederholt und viele offene Fragen geklärt. Es gab Raum für Diskussionen und am Ende durften wir Tierfelle von Zebras, Giraffen etc. anfassen. Frau Krings und die tollen Exponate machten die Exkursion zu einem gelungenen Ausflug. Wer neugierig geworden ist, findet Informationen unter www.cenak.uni-hamburg.de.

 

cenak3

cenak1

 

Suche

Kooperationen

Hoch