rudernsilber18

 

Auf der internationalen Juniorenregatta in München konnten Benjamin Zeisberg und Adrian Renken (beide S2) die Silbermedaille im Vierer errudern. Wir gratulieren herzlich zu dem hervorragenden Ergebnis!

 

Gemeinsam mit ihren Partnern aus Segeberg und Bremen und ausgestattet mit unserem schnellsten Vierer der "Matthias Claudius" gingen die Jungs in einem hochklassig besetzten Feld von insgesamt 30 Booten aus zehn Nationen an den Start. Als schnellstes deutsches Boot sind die Jungs nun auf dem besten Weg in die Nationalmannschaft. Als deutscher Meister qualifiziert man sich in dieser Bootsklasse schließlich direkt für die Juniorenweltmeisterschaft. Wir drücken für die Meisterschaften Ende Juni die Daumen!

 

rudernsilber218

Suche

Kooperationen

Hoch